Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Band 1)

EIN FLÜCHTLINGSSCHICKSAL AUS KINDERAUGEN

Berlin, Anfang 1933: Die Nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenden Wahlsieg, der Massenwahn kündigt sich an… In letzter Minute reist Anna mit ihrer Familie in die Schweiz. Doch ihr Vater, ein bekannter jüdischer Journalist, kann dort ebenso wenig Fuß fassen wie ein halbes Jahr später in Paris. Seit ihrer Flucht lebt die Familie in ungewohnt…


Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Band 1) | indiecorp | 4.5